Startseite  :  Inhaltsverzeichnis  :  Kontakt  :  Impressum  :  Hilfe    
Bodenseeufer in Gaissau
 
Logo der Gemeinde Gaissau
 
 
 
 
Gaißau mit drei „e“ zertifiziert

Am 19. November 2020 überreichte Andreas Beier vom Energieinstitut Vorarlberg dem e5-Team Gaißau (stellvertretend e5-Teamleiter Bürgermeister Reinhold Eberle und dem energiepolitischen Referenten und Gemeindesekretär Michael Hartenstein) die Auszeichnungsurkunde zu 3 „e“ sowie den „european energy award“ in Silber.

Seit über 20 Jahren setzen sich die Vorarlberger Städte und Gemeinden für den Klimaschutz und die Erreichung der Energieautonomie 2050 ein. Inzwischen zählt das e5- Landesprogramm für energieeffiziente Gemeinden 48 Mitgliedsgemeinden - damit leben bereits über 85% der Vorarlberger Bevölkerung in e5-Gemeinden. Alle vier Jahre stellen diese sich einem Audit, bei dem bis zu 5 „e“ erreicht werden können.

Das e5-Programm in Gaißau
2011 trat die Gemeinde Gaißau dem e5-Landesprogramm bei. Seither wurden wichtige energiepolitische Schritte gesetzt, wie etwa der Bezug von Ökostrom für alle gemeindeeigenen Gebäude und Anlagen, das Engagement für die umfassenden Schutz- und Erhaltungsmaßnahmen der Naturschutzflächen oder die Umsetzung des Projektes WisE – Wir sparen Energie in der Volksschule. Die unabhängige Auditorin Heide Rothwangl-Heber (Energie-Agentur Steiermark) sowie eine sechsköpfige Kommission bewertete die Umsetzung unterschiedlicher Maßnahmen in sechs vorgegebenen Handlungsfeldern (Entwicklungs- und Raumplanung, Kommunale Gebäude, Ver- und Entsorgung, Mobilität, interne Organisation und Kommunikation/Kooperation). Ein Auditbericht zeigt detailliert die Stärken und auch die Potentiale der energiepolitischen Arbeit der Gemeinde Gaißau auf´.

Anmerkungen der Kommission
Die international zusammengesetzte Kommission stellt der e5-Gemeinde Gaißau ein sehr gutes Zeugnis aus: „Durch die kontinuierliche Mitwirkung im e5-Landesprogramm zeigt sich, dass die Strukturen für eine zukunftsorientierte klima- und energiepolitische Arbeit geschaffen wurden“. Der e5-Gemeinde Gaißau wurde so für die erbrachten Leistungen der vergangenen Jahre mit einer Steigerung von 11 % (im Vergleich zum Audit 2017) ein weiteres „e“ verliehen. Mit 58 % ist die Gemeinde Gaißau nun eine 3e-Gemeinde. Zudem ist Gaißau nun erstmals mit dem european energy award in Silber ausgezeichnet! (Link: european energy award). Die Kommission empfiehlt „den eingeschlagenen Weg der energiepolitischen Arbeit motiviert fortzusetzen“ und gratuliert zu dem hervorragenden Ergebnis.
Auch Andreas Beier, Betreuer der e5-Gemeinde Gaißau, gratuliert herzlich zu dem tollen Ergebnis und freut sich auf „weitere spannende Jahre mit einer so engagierten Gemeinde“.

» Auditbericht 2020



 
Zoom: normalZoom: grosseZoom: sehr gross
AKTUELLES

Neues aus dem Gemeindeblatt

» Mehr

Gemeindezeitung

Die Gemeindezeitung "Der Gaißauer" kann jederzeit auch hier auf der Website nachgelesen werden.

» Mehr

Digitale Amtstafel

» Mehr