Startseite  :  Inhaltsverzeichnis  :  Kontakt  :  Impressum  :  Hilfe    
Bodenseeufer in Gaissau
 
Logo der Gemeinde Gaissau
 
 
 
Sie befinden sich hier: Neues aus dem Gemeindeblatt
 
Neues aus dem Gemeindeblatt

Fundgegenstände:
Es wurde ein Schlüssel beim Postamt in Gaißau gefunden.
Der Fundgegenstand kann während der Amtsstunden im Gemeindeamt abgeholt werden.


Gartenabfalldeponie
Die Gartenabfalldeponie im Bauhofareal ehemalige Kläranlage, Ofenstraße 66, ist am Freitag, 20. April von 15.00 bis 17.00 Uhr geöffnet. Sträucher, Baumschnitt und sonstige Gartenabfälle können nur während dieser Zeit abgegeben werden. Die Anlieferung von Astmaterial hat getrennt vom anderen Grünmüll zu erfolgen.


Bäume / Sträucher schneiden!
Wir machen alle Grundbesitzer darauf aufmerksam, dass gemäß Straßengesetz Äste, Sträucher und ähnliches den senkrechten Luftraum über einer Fahrbahn bis in eine Höhe von 4,5 m nicht überragen dürfen (bei Gehsteigen ist der Luftraum bis auf 2,2 m Höhe freizuhalten). Ebenfalls sind Sträucher, Zäune, usw. in Kreuzungs- und Kurvenbereichen soweit zurückzuschneiden, dass dadurch keine Sichtbehinderung entsteht.
Die Gemeinde hat das Recht, Verkehrsbehinderungen dieser Art beseitigen zu lassen, und den Grundbesitzern die Kosten für die Arbeiten vorzuschreiben.
Aufgrund des Straßengesetzes haftet der Grundbesitzer für sämtliche Schäden, welche an Fahrzeugen oder Personen durch überhängende oder herunterfallende Äste entstehen. Wir bitten Sie daher in Ihrem eigenen Interesse, die Arbeiten gemäß den Vorschriften durchzuführen oder durchführen zu lassen.


Abwasserbeseitigung - Bitte um Beachtung
In letzter Zeit verstopfen erneut Hygieneartikel, Textilien wie Putzlappen sowie Gemüse- und Obstabfälle Teile der Gaißauer Kanalisation. Dadurch werden große Probleme beim Betrieb der Kanalisation sowie des Rühr- und Pumpwerks verursacht. Aus diesem Anlass macht das Gemeindeamt Gaißau wieder einmal darauf aufmerksam, dass es gemäß der Kanalordnung verboten ist, Abfälle aller Art in die Abwasserbeseitigungsanlage, das heißt zum Beispiel in die Küchenspüle oder über das WC, zu entsorgen.
Im Einzelnen ist es verboten, in die Abwasserbeseitigungsanlage folgendes einzubringen:
a) Abfälle aller Art; dazu zählen insbesondere Altöle (auch Frittieröl), Altfette, Molke, Schlachtblut, Jauche, Gülle, Lösungsmittel, Altfarben u dgl;
b) Stoffe, welche geeignet sind, die Anlage zu verstopfen, insbesondere Sand, Asche, Textilien, Katzenstreu, Hygieneartikel, Holz, Steine u dgl;
c) Feuergefährliche, explosive und radioaktive Stoffe;
d) Säuren, Laugen und giftige Stoffe, soweit diese die Abwasserbeseitigungsanlage beschädigen oder Personen oder den Betrieb der Anlage gefährden können;
e) Abwässer, die schädliche Ausdünstungen oder außerordentlich üble Gerüche verbreiten;
f) Abwässer mit mehr als 35° Celsius, sofern sie nicht in Haushalten anfallen.
g) Abfälle aller Art; dazu zählen insbesondere Altöle (auch Frittieröl), Altfette, Molke, Schlachtblut, Jauche, Gülle, Lösungsmittel, Altfarben u dgl;
h) Stoffe, welche geeignet sind, die Anlage zu verstopfen, insbesondere Sand, Asche, Textilien, Katzenstreu, Hygieneartikel, Holz, Steine u dgl;
i) feuergefährliche, explosive und radioaktive Stoffe;
j) Säuren, Laugen und giftige Stoffe, soweit diese die Abwasserbeseitigungsanlage beschädigen oder Personen oder den Betrieb der Anlage gefährden können;
k) Abwässer, die schädliche Ausdünstungen oder außerordentlich üble Gerüche verbreiten;
l) Abwässer mit mehr als 35 ° Celsius, sofern sie nicht in Haushalten anfallen.
Probleme bereiten der Abwasserbeseitigungsanlage insbesondere immer wieder Textilien (z.B. Verbandsstoffe) oder Hygieneartikel (z.B. Damenbinden), aber auch Sand, Katzenstreu und Fette bzw. Öle (z.B. Frittieröl !). Abfälle gehören in den Restmüll, Öle und Fette sollen im dafür vorgesehenen Behälter (ÖLI) gesammelt werden. Biologische Abfälle gehören in den Bio-Müllsack oder auf den Kompost.
Die Gemeinde Gaißau bittet dringend um Beachtung dieser Bestimmungen, nicht zuletzt auch deshalb, da wegen Nichtbeachtung durch Einzelne der Allgemeinheit hohe Kosten entstehen.


Mittagstisch für Seniorinnen und Senioren
Das nächste Treffen findet Freitag, den 11. Mai um 12.00 Uhr im Tennisstüble in Höchst statt.
Um Anmeldung im Gemeindeamt (Tel. 711 17) wird gebeten.


Rheinholz-Ausflug
Ausflug für ältere und gehbehinderte Personen ins Rheinholz am Mittwoch, 2. Mai 2018. Abfahrt St. Josefsheim: 14.00 Uhr. Ausweichtermin: Mittwoch, 9. Mai 2018.
Die Gemeinde Gaißau und der Sozialzirkel bieten auch heuer wieder die Möglichkeit einen Ausflug ins Rheinholz zu machen. In Zusammenarbeit mit dem St. Josefheim, dem Mobilen Hilfsdienst, dem Besuchsdienst Entenbad, freiwilligen Helferinnen und Helfern, sowie dem Österreichischen Roten Kreuz wird ein gemütlicher Nachmittag im Rheinholz organisiert. Die Gemeinde lädt alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer zu Kaffee und Kuchen ein.
Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung im Gemeindeamt bis 30. April 2018, Tel: 05578/71117.


Komm gommr is Rhiholz
Familienerlebnistag – nicht verpassen! „Gaißau>>bewegt“ – unter diesem Motto lädt der Sozialzirkel und die Gemeinde, Jung und Alt am Sonntag, 6. Mai 2018 zu einem besonderen Familienerlebnistag ins Rheinholz ein Treffpunkt: 11.00 Uhr beim Rheinholzparkplatz. Gemeinsam wandern wir Richtung See. Unter fachkundiger Führung gibt es nicht nur für Naturliebhaber einiges zu erfahren sondern auch für die Kleinsten einiges zu entdecken. Verbringen Sie den Nachmittag mit einem Spielefest am See, naturkundlichen Führungen, einer Kräuterwanderung, kneippen Sie unter fachkundiger Leitung im kühlen Wasser oder genießen Sie einfach nur den wunderschönen Naturstrand am Bodensee. Beim Rheinholzkiosk werden Speisen und Getränke angeboten. Selbstverpflegung ist bei den Grillstationen möglich.
Programm: ab 13.00 Uhr: Spielefest am See; ab 13.00 Uhr: Kneippen am See; 14.00 Uhr: Kräuterwanderung; 15.00 Uhr: naturkundliche Führung und Informationen über Frösche, Fische, Tümpel; 16.00 Uhr: offizielles Ende des Familienerlebnistages. Gemeinsam spazieren wir über das „Entenbad“ zurück zum Rheinholzparkplatz. Bitte um Anmeldung für den „Gaißau>>bewegt“ Familienerlebnistag im Rheinholz bis spätestens 4. Mai 2018 im Gemeindeamt. Für weitere Informationen steht Ihnen die Leiterin des Sozialzirkels, Frau Judith Lutz zur Verfügung. Telefon: 0650/71117 14, email: soziales(at)gaissau.at 
Der „Gaißau>>bewegt“ Erlebnistag findet nur bei guten Wetterbedingungen statt. Bei unsicheren Wetterverhältnissen erhalten Sie ab 5. Mai 2018 Informationen unter 05578/71117.


SV Gaißau aktuell
Landesliga 17. Runde
Samstag, 14.04.2018 FC Sulzberg – SV Gaißau 0:0 (0:0)
5. Landesklasse 17. Runde
Sonntag, 15.04.2018 SPG Hörbranz/Hohenweiler 1b – SV Gaißau 1b 1:5 (0:2)
Torschützen:  Dusan Savic (3), Philipp Wieske, Patrick Kloser bzw. Jonas Tratter
Vorschau:
Landesliga: Samstag, 21.04.2018, 15:00 Uhr
SV Gaißau – Eco-Park FC Hörbranz
5. Landesklasse: Samstag, 21.04.2018, 17:15 Uhr
SV Gaißau 1b – FC Hard 1b
Ergebnisse/Vorschau Nachwuchs
U16
Samstag, 14.04.2018 SPG Rheindelta – Koblach 5:2 (3:1)
Torschützen: Lukas Oberhauser, Julian Asen (3), Georg Oberhauser bzw. Simon Christian Winkel, Linus Amann
U14
Samstag, 14.04.2018 FC Lustenau – SPG Rheindelta 2:5 (0:3)
Torschützen: Lukas Oberhauser (3), Jakob Machac, Hasan Basri Imik bzw. Samuel Ruault, Simon Leitner
U12
Sonntag 15.04.2018, SV Gaißau – Admira Dornbirn 0:5 (0:3)
Torschützen: Simon Benzer (2), Joel Lopez Hernandez (2), Lorenz Rümmele
U9
Samstag, 14.04.2018 Admira B – SV Gaißau 3:5 (1:0)
Torschützen: Daris Terzic (5)
Vorschau:
U16: Samstag, 21.04.2018 15:30 Uhr
FNZ Vorderwald A – SPG Rheindelta
U14:
Samstag 21.04.2018 12:30 Uhr
SPG Rheindelta – FZ Mittelwald
U12
Mittwoch, 15.04.2018 18:00 Uhr
SV Gaißau – FC Egg
Sonntag, 22.04.2018 14:00 Uhr
Alberschwende – SV Gaißau
U9
Freitag, 20.04.2018 16:45 Uhr
Lauterach B – SV Gaißau
Top Thema der Woche
In erster Linie möchte das SVG-Team unserer U14 Manschaft gratulieren. Mit dem 5:2 Sieg gegen den FC Lustenau stehen sie nun an der Tabellenspitze – GRATULATION!
Bei Heimspielen des SVG: Wir bitten alle Zuschauer und besonders die Eltern: Geben Sie besonders Acht auf Ihre Kinder im laufenden Verkehr
Wir freuen uns auf Ihren Besuch und Ihre Unterstützung auf den Spielen.
Besuchen Sie uns auch auf unserer Homepage auf www.svgaissau.com



 
Zoom: normalZoom: grosseZoom: sehr gross
AKTUELLES

Neues aus dem Gemeindblatt

» Mehr

Gemeindezeitung

Die Gemeindezeitung "Der Gaißauer" kann jederzeit auch hier auf der Website nachgelesen werden.

» Mehr