Startseite  :  Inhaltsverzeichnis  :  Kontakt  :  Impressum  :  Hilfe    
Bodenseeufer in Gaissau
 
Logo der Gemeinde Gaissau
 
 
 
Sie befinden sich hier: Neues aus dem Gemeindeblatt
 
Neues aus dem Gemeindeblatt


Gemeindeamt und Bibliothek geschlossen
Am Freitag, den 21. Juni 2019 bleiben das Gemeindeamt und die Bibliothek geschlossen. Wir bitten um Ihr Verständnis.

 
Einladung: Begegnung im Zentrum – Ein Fest für die ganze Familie
Beim Essen kommen die Menschen zusammen!
Frei nach diesem Motto veranstaltet das Projektteam des Frauencafés „FRAUEN. Gespräche.“ in Kooperation mit der Pfarre Höchst, dem Verein ATIB und dem Weltladen Höchst auch in diesem Jahr wieder einen Sonntagsbrunch mit einem besonderen „Bring-etwas-mit-Buffet“ für die Familien aus dem Rheindelta. Schön wäre es, wenn jeder Gast eine Kleinigkeit aus der eigenen Küche mitbringt. So wird das Buffet reichhaltig, vielfältig und bunt, genauso wie die Menschen, die hier leben.
Wir freuen uns sehr über Ihren Besuch mit Ihren Familien, Ihren Freunden und Bekannten.
Näheres zum Programm entnehmen Sie bitte dem Gemeindeteil Höchst.
Wann: Sonntag, 23. Juni, 11.00 – 14.30 Uhr
  Beiträge zum Buffet können ab 10:00 Uhr vor Ort abgegeben werden.
Wo:  Höchst, Pfarrwiese beim Kirchplatz
                     Bei Schlechtwetter auf dem überdachten Kirchplatz
 

Kneipp - Aktiv - Club Gaißau
Sommersonnwendfeier auf dem Kaien am Freitag, 21 Juni 2019
Wir feiern gemeinsam den längsten Tag des Jahres und den mächtigsten Tag der Sonne. Ein Fest der Freude und des Dankes. Die Nacht der Sommersonnwende gilt als magisch. Lassen wir uns verzaubern. Wir fahren mit Fahrgemeinschaften nach Heiden in der Schweiz und wandern zum Kaien. Auf dem Kaien feiern wir gemeinsam das Sommersonnwendfest am Feuer nach alten Ritualen.
Treffpunkt: Postplatz Gaißau, 18.00 Uhr.
Mitzubringen: Etwas zum Grillen und Trinken, Stirnlampe, gutes Schuhwerk und Personalausweis.
Die Sommersonnwendfeier findet nur bei guter Witterung statt.
Keine Anmeldung erforderlich, bei Fragen sich bei Elke Beiler melden 0699/17102186.
Jeder geht auf eigene Gefahr.

Blumen und Kräuterwanderung
auf der Baumgartner Höhe mit Kräuterpädagogin Elke Beiler am Samstag, 29. Juni. Elke wird uns zeigen was wir auf den Alpen an Kräuter sammeln dürfen und deren Verarbeitung dieser Kostbarkeiten erklären. Mit Fahrgemeinschaften fahren wir nach Bezau Talstation. Die Seilbahn bringt uns auf die Bergstation Baumgarten.
Treffpunkt: Postplatz Gaißau um, 9.30 Uhr
Mitzubringen: gutes Schuhwerk und Getränk.
Führung: gratis
Die Kosten der Bahnfahrt trägt jeder selbst. Jeder geht auf eigene Gefahr.
Anmeldung bis spätestens 28. Juni bei
Roswitha Blum 0677/61332028 oder Elke Beiler 0699/17102186.
Wir gehen nur bei guter Witterung.


Rheinholzausflug
Für ältere und gehbehinderte Personen
Die Gemeinde Gaißau bietet auch heuer wieder die Möglichkeit einen Ausflug ins Rheinholz zu machen.
In Zusammenarbeit mit dem St. Josefheim, dem Mobilen Hilfsdienst, dem Besuchsdienst Entenbad, freiwilligen Helferinnen und Helfern, sowie dem Österreichischen Roten Kreuz wird ein gemütlicher Nachmittag im Rheinholz organisiert.
Die Gemeinde Gaißau lädt zu Kaffee und Kuchen ein.
DIENSTAG: 25. Juni 2019 um 14:00 Uhr
Ausweichtermin: Dienstag, 2. Juli 2019
Aus organisatorischen Gründen bitten wir um Anmeldung im Gemeindeamt
bis spätestens Mittwoch 19. Juni 2019, Tel.: 05578/71117


Gartenabfalldeponie

Die Gartenabfalldeponie im Bauhofareal ehemalige Kläranlage, Ofenstraße 66
ist am Freitag, den 29. Juni von 10:00 bis 12:00 Uhr geöffnet.
Sträucher, Baumschnitt und sonstige Gartenabfälle, bis zu ½ m³, können nur während dieser Zeit gegen einen Unkostenbeitrag von € 5,- abgegeben werden.
Die Anlieferung von Astmaterial hat getrennt vom anderem Grünmüll zu erfolgen.
Selbstverständlich kann die Anlieferung von Grünmüll im ASZ-Königswiesen jederzeit erfolgen und ist für Gaißauer Bürger und Bürgerinnen bis zu 150 kg kostenlos.


Mittagstisch für Seniorinnen und Senioren
Das nächste Treffen findet am Freitag, 12.07.2019 um 12.00 Uhr
im Yachtclub Wetterwinkel in Gaißau statt. Damit wir die genaue Anzahl der Gäste melden können, bitten wir unbedingt um An- oder Abmeldung.
im Gemeindeamt (Tel. 711 17) bis spätestens Donnerstagmittag.



 
Zoom: normalZoom: grosseZoom: sehr gross
AKTUELLES

Neues aus dem Gemeindeblatt

» Mehr

Gemeindezeitung

Die Gemeindezeitung "Der Gaißauer" kann jederzeit auch hier auf der Website nachgelesen werden.

» Mehr