Startseite  :  Inhaltsverzeichnis  :  Kontakt  :  Impressum  :  Hilfe    
Die Kirche in Gaissau
 
Logo der Gemeinde Gaissau
 
 
 
Sie befinden sich hier: Neues aus dem Gemeindeblatt
 
Neues aus dem Gemeindeblatt

Kundmachung
der Veröffentlichung des Entwurfs einer Verordnung der Gemeindevertretung Gaißau über die Erlassung einer Verordnung über das Mindestmaß der baulichen Nutzung für Teilflächen der Grundstücke GST-Nr 294/1, 312, 314 und 291, KG Gaißau (Teilfläche Werksgelände Julius Blum GmbH).
Die Gemeindevertretung der Gemeinde Gaißau hat in ihrer Sitzung vom 8. Juli 2020 den Entwurf einer Verordnung über die Erlassung einer Verordnung über das Mindestmaß der baulichen Nutzung der Gemeinde Gaißau für Teilflächen der Grundstücke GST-Nr 294/1, 312, 314 und 291, KG Gaißau, gemäß § 31 Abs. 1 Raumplanungsgesetz, LGBl.Nr. 39/1996 idgF, beschlossen. Der Verordnungsentwurf samt Planbeilage und Erläuterungsbericht wird vier Wochen an der Amtstafel des Gemeindeamtes sowie auf der Homepage der Gemeinde (www.gaissau.at) vom 9. Juli 2020 bis 7. August 2020
veröffentlicht.
Während der Zeit der Veröffentlichung kann jede Gemeindebürgerin/jeder Gemeindebürger oder Eigentümerin/Eigentümer von Grundstücken, auf die sich der Verordnungsentwurf bezieht, zum Verordnungsentwurf schriftlich Stellung nehmen bzw. Änderungsvorschläge erstatten.
Der Bürgermeister
Reinhold Eberle


Auflage Wählerverzeichnis
Das Wählerverzeichnis für die am 13. September 2020 stattfindende Wahl der Gemeindevertretung und des Bürgermeisters liegt vom 20. Juli bis einschließlich 29. Juli 2020 montags bis donnerstags von 8:00 bis 12:00 Uhr sowie von 13:30 bis 17:00 Uhr, mittwochs von 13.30 bis 18:00 Uhr und am Freitag 8.00 bis 13.00 Uhr zur öffentlichen Einsicht auf.
Wahlberechtigt sind österreichische Staatsbürger sowie EU-Bürger, die mit dem Stichtag (20. Juni 2020) ihren Hauptwohnsitz in Gaißau hatten und spätestens am Wahltag (13. September 2020) das 16. Lebensjahr vollendet haben.
Innerhalb der Einsichtsfrist kann jeder Einwohner, der in der Wählerkartei eingetragen ist oder für sich das Wahlrecht in Anspruch nimmt, Einsicht nehmen und zum Wählerverzeichnis wegen Aufnahme vermeintlich nicht Wahlberechtigter oder wegen Nichtaufnahme vermeintlich Wahlberechtigter schriftlich oder mündlich einen Berichtigungsantrag stellen. Berichtigungsanträge, die erst nach Ablauf der Einsichtsfrist einlangen, können nicht mehr berücksichtigt werden.


Faustball Schnuppertraining am 01.09.2020

Spaß mit Freunden und Freundinnen beim Mannschaftssport Faustball. Wir zeigen Dir wie Faustball zu spielen ist und was dieser Sport alles zu bieten hat! Schnelligkeit, Reaktionsvermögen, Kraft, Koordination, Teamgeist und vieles mehr, kannst Du bei diesem Sport zum Besten geben und verbessern. Wir starten mit einem Spiel zum Aufwärmen und legen dann gleich mit den ersten praktischen Übungen los. Bei so viel Action muss natürlich auch mal eine Pause eingelegt werden, bei der du von uns mit einem Getränk und einem Brötchen verpflegt wirst. Die Teilnahme ist natürlich für alle kostenlos.
Datum: 01.09.2020
Uhrzeit: Von 9.30 bis 11.30 Uhr
Ort/Treffpunkt: Höchst, in der Mittelschulhalle
Veranstalter/Kontaktperson: TECNOPLAST TS Höchst, Markus Nagel
Anmeldung, Tel.: Markus, 0678/ 122 86 00
Altersgruppe der Kinder: Ab 6 Jahren
Mitzubringen: Sportbekleidung und wenn möglich Hallenschuhe
Das Schnuppertraining findet in der Halle, somit bei jedem Wetter statt.
Der Veranstalter übernimmt keinerlei Haftung.


Bibliothek Gaißau
Zeitschriftenflohmarkt

Sämtliche Zeitschriften unserer Zeitschriftenwand aus dem Jahr 2018 sind in der Bibliothek um 50 Cent erhältlich. Das Angebot reicht von Garten, Gesundheit, Kochen, Reisen, Wohnen uvm. 
Verschiedene Zeitschriften, wie Eltern, Gewinn, Konsument, Lisa, Psychologie, Vital, Welt der Wunder können gratis mitgenommen werden.
Lesen macht durstig!
Während der Sommerferien gibt es eine Trinkflasche – Leseaktion. Es sind alle Kinder eingeladen, welche schon lesen können, jedoch auch die Kleinen, die gerne Bilderbücher anschauen.
Wer mindestens 10 Bücher während der Sommerferien ausgeliehen hat, kann in der letzten Ferienwoche die Belohnung, eine tolle Trinkflasche, in der Bibliothek abholen. 
Wir freuen uns auf viele durstige Leserinnen und Leser!  
Die Bibliothek bleibt in der KW 31 und 32 geschlossen!
Unsere Sommeröffnungszeiten:
Di  09.00 – 11.00
      18.00 – 20.00 
Do 18.00 – 20.00


Kneipp-Aktiv-Club, Gaißau

Blumen und Kräuterwanderung auf dem Schafberg (Gargellen) mit Kräuterpädagogin und Wanderführerin Hedwig Blum.
Wann: Samstag 25. Juli 2020
Zeit: 8.00 Uhr beim Postplatz
Mit Fahrgemeinschaften fahren wir nach Gargellen, danach geht es mit der Bahn auf den Schafberg. Hedwig zeigt uns beim Rundgang auf dem Schafberg die Blumen und Kräuter des Hochgebirges und deren Verarbeitung.
Für Einkehrmöglichkeit ist gesorgt.
Mitnehmen: guter Schuhwerk, Regenschutz und Getränk. Jeder geht auf eigene Gefahr. Wir gehen nur bei gutem Wetter.
Bitte um Anmeldung bis spätestens 24. Juli 2020 bei Blum Roswitha,
Tel. 0677 61 33 20 28.


Gartenabfalldeponie
Die Gartenabfalldeponie im Bauhofareal, ehemalige Kläranlage, Ofenstraße 66
ist am Sa., 25. Juli 10.00 – 12.00 Uhr geöffnet.
Sträucher, Baumschnitt und sonstige Gartenabfälle, höchstens bis zu ½ m³, können nur während dieser Zeit gegen einen Unkostenbeitrag von € 5,- abgegeben werden.
Die Anlieferung von Astmaterial hat getrennt von anderem Grünmüll zu erfolgen.
Selbstverständlich kann die Anlieferung von Grünmüll im ASZ-Königswiesen jederzeit erfolgen und ist für Gaißauer Bürger und Bürgerinnen bis zu 150 kg kostenlos.


Elternberatung in Gaißau
Die connexia Elternberatungsstelle muss derzeit aufgrund der Corona-Krise für persönliche Kontakte leider geschlossen bleiben.
Wünschen Sie weiterhin telefonische Beratung oder ein Onlinetreffen, so ist auch das möglich – wie auch ein Hausbesuch, den wir terminlich mit Ihnen vereinbaren.
Auch persönliche Beratungen und Hausbesuche mit Termin sind dank der Schutzausrüstung bei Bedarf möglich.
Kontaktdaten der Elternberaterin:
Rositta Huber
06504878705
www.eltern.care


Schwimmst du noch oder rettest du schon?"
Rettungsschwimmkurs
Start: 27. Juli, 18:00 Uhr (Anmeldung vor Ort)
Wo: ÖWR Heim, Strandbad Hard
Dauer: ca. 14 Tage
Kosten:. 25€, Helferschein ab 13 Jahren!
Schwimmscheinabnahme
Wann: 26. Juli (Anmeldung vor Ort)
Wo: Strandbad Hard
Bei Fragen wenden sie sich bitte an hard.ausbildung(at)v.owr.at !



 
Zoom: normalZoom: grosseZoom: sehr gross
AKTUELLES

Neues aus dem Gemeindeblatt

» Mehr

Gemeindezeitung

Die Gemeindezeitung "Der Gaißauer" kann jederzeit auch hier auf der Website nachgelesen werden.

» Mehr

Digitale Amtstafel

» Mehr