Startseite  :  Inhaltsverzeichnis  :  Kontakt  :  Impressum  :  Hilfe    
Bodenseeufer in Gaissau
 
Logo der Gemeinde Gaissau
 
 
 
Sie befinden sich hier: Neues aus dem Gemeindeblatt
 
Neues aus dem Gemeindeblatt

Gemeindeamt geschlossen
Das Gemeindeamt Gaißau ist am 24.12.2019 und am 31.12.2019 geschlossen.
Wir bedanken uns für Ihr Verständnis und wünschen allen Mitbürgerinnen und Mitbürgern frohe Festtage und alles Gute im neuen Jahr.
Der Bürgermeister und die Gemeindebediensteten.


Verordnung
Verwendung von pyrotechnischen Gegenständen anlässlich des Jahreswechsels 2019/20
Gemäß der Bestimmung des § 38 Abs. 1 des Pyrotechnikgesetzes 2010, BGBl. Nr. 131/2009 idgF wird vom Bürgermeister folgende Verordnung erlassen:
In der Zeit vom 31.12.2019, 21:00 Uhr, bis 01.01.2020, 01:00 Uhr wird die Verwendung pyrotechnischer Gegenstände der Kategorie F2 durch über 16 Jahre alte Personen, von den in den folgenden Absätzen angeführten Ausnahmen abgesehen, in den im zu dieser Verordnung gehörenden Lageplan ausgewiesenen Gebieten von Gaißau (der Lageplan ist an der Amtstafel sowie auf www.gaissau.at ersichtlich) gestattet. Außerhalb des mit der roten Linie markierten Gebietes ist die Verwendung pyrotechnischer Gegenstände aller Art verboten (Felder, Wiesen, Wälder, Rheinvorland, Naturschutzgebiet).
Ausgenommen von der Gestattung der Verwendung pyrotechnischer Gegenstände ist im besiedelten Ortsgebiet der Bereich in und in unmittelbarer Nähe folgender Gebäude/Liegenschaften: Kirche, Kloster/Altersheim sowie Friedhof; landwirt-schaftlicher Betrieb Meier, Kirchstraße 14; Bereich Zollamt/Grenzübergang; Werksgelände Firma Julius Blum GmbH. In diesen Bereichen des Ortsgebietes, die im zu dieser Verordnung gehörenden Lageplan mit roter Beschriftung gekennzeichnet sind („Verwendung pyrotechnischer Gegenstände aller Art verboten“ oder „verb.“), ist die Verwendung von pyrotechnischen Gegenständen aller Art verboten.
Die Verwendung pyrotechischer Gegenstände und Sätze in der Nähe von leicht entzündlichen oder explosionsgefährdeten Gegenständen, Anlagen und Orten ist verboten.
Pyrotechnische Gegenstände der Kategorie F2 dürfen innerhalb oder in unmittelbarer Nähe größerer Menschenansammlungen nicht verwendet werden, es sei denn sie erfolgt im Rahmen einer gemäß §28 bs 4 oder §32 Abs 4 PyrotechnikG zulässigen Mitverwendung.
Pyrotechnische Gegenstände der Kategorie F1 dürfen Personen unter 12 Jahren, der Kategorie F2, P1 und S1 dürfen Personen unter 16 Jahren nicht überlassen und von diesen weder besessen noch verwendet werden.
Bis zur Verwendung sind die pyrotechnischen Gegenstände gesichert zu verwahren. Pyrotechnische Rückstände und Abfälle sind zu sammeln und fachgerecht zu entsorgen.
Der Bürgermeister
Reinhold Eberle


Funkenzunft Gaißau
Die neue Funkensaison 2019/2020 steht vor der Tür und wir freuen uns auf ein tolles Funkenjahr. Am 21.12.2019 zwischen 13:00 und 16:00 Uhr kann am Funkenplatz Astmaterial und Baumschnitt angeliefert werden. (Bitte keinen Grünmüll, Dornensträucher oder Ware, aus der man auch bei reichlich Phantasie beim besten Willen kein "Büschele" mehr schnüren kann. Größere Mengen holen wir auch gerne vor Ort ab - hierzu bitten wir euch, diese Aufträge frühzeitig bei unserem Funkenmeister unter 0664/ 462 54 63 anzumelden. Wir möchten heute schon drauf hinweisen, dass wir ab dem 15.02.2020 keine Ware mehr annehmen können. Also früh genug mit dem Baumschnitt anfangen.
Danke und ein kräftiges Funker Brrr!  
Eure Funkenzunft Gaißau


Weihnachtszeit in der Bibliothek!
Seid Ihr auf der Suche nach einer schönen Geschichte oder nach einem ausgefallenen Rezept für Weihnachten?
Schaut vorbei und lasst Euch von den schönen Büchern inspirieren.
Damit Euch auch während der Weihnachtsferien der Lesestoff nicht ausgeht, habt Ihr noch bis zum 20.12. Zeit, Euch einzudecken.
Ab dem 7.1.2020 freuen wir uns wieder auf Euren Besuch!
Wir möchten uns bei allen kleinen und großen Leserinnen und Leser für die zahlreichen Besuche während des ganzen Jahres bedanken.
Eine schöne Weihnachts- und Lesezeit wünscht Euch Euer Bibliothekteam


Mittagstisch für Seniorinnen und Senioren

Das nächste Treffen findet am Freitag, 13.12.2019 um 12.00 Uhr
im Chinarestaurant Hu Bin statt. Damit wir die genaue Anzahl der Gäste melden können, bitten wir unbedingt um An- oder Abmeldung im Gemeindeamt (Tel. 711 17) bis spätestens Donnerstagmittag.



 
Zoom: normalZoom: grosseZoom: sehr gross
AKTUELLES

Neues aus dem Gemeindeblatt

» Mehr

Gemeindezeitung

Die Gemeindezeitung "Der Gaißauer" kann jederzeit auch hier auf der Website nachgelesen werden.

» Mehr