Startseite  :  Inhaltsverzeichnis  :  Kontakt  :  Impressum  :  Hilfe    
Bodenseeufer in Gaissau
 
Logo der Gemeinde Gaissau
 
 
 
Sie befinden sich hier: Neues aus dem Gemeindeblatt
 
Neues aus dem Gemeindeblatt

Besuchsdienst ENTENBAD Gaißau
Wir laden die Bevölkerung herzlich zum Mitfeiern des Patroziniums am Sonntag, dem 17. November 2019 um 10:15 Uhr, ein Festgottesdienst mit dem Kirchenchor Gaißau und anschließendem „Ötmrla“ im Klostersaal.


Kostenlose anwaltliche Erstberatung
Die Gemeinde Gaißau bietet in Zusammenarbeit mit Rechtsanwalt
Mag. Dieter Helbok eine kostenlose anwaltliche Erstberatung an.
Mittwoch, 20. November 2019 von 18.00 bis 19.00 Uhr im Ärztezimmer (Gemeindeamt, 1. Stock, links).
Die Erstberatung umfasst unter anderem Vertragsangelegenheiten (Kauf-, Schen-kungsverträge usw.), erbrechtliche Fragen (wie z.B. Testamentserstellung, Erb- und Pflichtteil, Ablauf des Verlassenschaftsverfahrens) und der von der Rechtsanwalts-kammer unterstützte Erbrechts-Check sind wie auch familienrechtliche Fragen (Lebensgemeinschaft, Ehescheidung, Unterhalt, etc.) ebenfalls Gegenstand der kostenlosen Rechtsberatung.
Euer Bürgermeister


SEHEN UND GESEHEN WERDEN!
Im Winter sind die Tage kurz. Neben der früh einsetzenden Dämmerung kommt es durch Nebel oder sonstige widrige Wetterverhältnisse immer wieder zu Sichtbehinderungen. Umso wichtiger ist es, dass sich Fußgänger und Radfahrer in dieser Zeit gut „sichtbar“ machen. Eine mitgeführte Taschenlampe oder Reflektorstreifen auf der Kleidung sind unverzichtbare Utensilien für einen sicheren Schulweg oder Abendspaziergang. Da auch immer wieder unbeleuchtete Fahrradfahrer gemeldet werden appelliert die Gemeinde darüber hinaus eindringlich insbesondere an jugendliche Verkehrsteilnehmer und auch an deren Eltern darauf zu achten, dass ihre Fahrräder vorschriftsgemäß mit Licht und Reflektoren ausgestattet sind. Im Gemeindeamt erhalten Sie Reflektorstreifen für Erwachsene, solange der Vorrat reicht.


Wasserzähler schützen
Mit Beginn der kalten Jahreszeit besteht wieder die Gefahr, dass zu wenig geschützte Wasserzähler einfrieren und beim Auftauen großen Schaden anrichten. Abgesehen vom direkt verursachten Wasserschaden der eventuell sehr hoch sein kann, kostet der Austausch eines Wasserzählers ca. € 60, die vom Anschlussnehmer zu tragen sind. Bitte sorgen Sie deshalb dafür, dass der Wasserzähler ausreichend gegen Frostgefahr geschützt ist.


Nikolausaktion
Auch dieses Jahr besucht der Nikolaus am Freitag, dem 6. Dezember die Gaißauer Kinder. Anmeldungen für den Nikolausbesuch werden im Gemeindeamt Gaißau entgegen¬genommen.


Der Nikolaus kommt

Meine lieben Kinder!
Bald kommt der Nikolausabend, und da bin ich mit meinem treuen Gefährten, dem Knecht Ruprecht, wieder überall unterwegs, um Kinder zu besuchen. Ich möchte den Kindern aus meinem goldenen Buch Geschichten erzählen und natürlich überprüfen, ob die Versprechungen, die sie uns letztes Jahr gegeben haben, auch eingehalten worden sind.
Wie letztes Jahr werden wir auch dieses Mal auf unserer langen Reise in Gaißau einen Halt beim Parkplatz am Rheinholz machen, wo wir uns mit euch treffen wollen. Dort können wir ein bisschen miteinander plaudern, und natürlich bekommt jedes Kind eine Belohnung vom Nikolaus.
Wir treffen uns am Samstag, den 7. Dezember 2019 um 17:00 Uhr direkt vor dem Gatter, beim Eingang zu eurem wunderschönen Naturschutzgebiet. Solltet ihr mit dem Auto kommen, so bittet doch eure Eltern, dies vorne beim Damm stehenzulassen, damit wir auch genug Platz auf der Lichtung haben.
Ich würde eure Eltern aber bitten, dass sie euch auf dem Gemeindeamt bis spätestens Mittwoch, den 4. Dezember 2019 anmelden (Tel. 71117).
Mit ganz lieben Grüßen
Euer Nikolaus mit seinem Gefährten Knecht Ruprecht


Kinderflohmarkt und „Dorfkaffee“
für Alt und Jung in der Rheinblickhalle Gaißau am Fr, 22.11.2019 veranstaltet der Elternverein der VS Gaißau von 14.00- 17.00 Uhr in der Rheinblickhalle Gaißau einen Kinderflohmarkt. Kinder und Jugendliche haben hier die Möglichkeit Spielsachen und sonstige „Schätze“ zu verkaufen. Gleichzeitig bietet die 3. Klasse der VS in Zusammenarbeit mit einer Buchhandlung einen Bücherbasar an, bei dem schöne, neue Bücher, vielleicht schon für Nikolaus oder Weihnachten, erworben werden können.Das Foyer der Halle wird an diesem Nachmittag in ein „Dorfkaffee“ verwandelt. Mit selbstgebackenem Kuchen, feinem Kaffee und anderen Leckereien wollen sich die 4. Klässler der VS ihre Klassenkassa für die Projekttage aufbessern. Eingeladen sind alle!!! Kommt mit euren Lieben und genießt Kuchen und Kaffee, findet den einen oder anderen Schatz beim Flohmarkt und Bücherbasar und unterstützt so die Schülerinnen und Schüler! Infos und Anmeldung für den Kinderflohmarkt bei
Melanie Schneider: 0650/ 360 74 32


e5-Heizungscheck in Gaißau
Im Herbst 2019 wird von der Gemeinde Gaißau im Rahmen der e5-Arbeit ein Heizungs-Check angeboten. Dabei können feuerungstechnische Heizungsanlagen mit Baujahr 2013 oder älter überprüft werden. Die Überprüfung wird vom Ingenieurbüro Martin Staudinger in Zusammenarbeit mit dem Energie- und Sanierungsberater Stefan Küng durchgeführt. Von den Gesamtkosten je Überprüfung von 280 € werden 140 € vom Land und 70 € von der Gemeinde gefördert, sodass ein Selbstbehalt von 70 € für die Heizungsbesitzer verbleibt. Ein Flugblatt mit allen Infos und Anmeldeformular liegt dem Gemeindeblatt bei, sämtliche Infos und die Anmeldemöglichkeit gibt’s auch auf www.gaissau.at/heizungscheck


Letzte Gartenabfalldeponie heuer
Die Gartenabfalldeponie im Bauhofareal ehemalige Kläranlage, Ofenstraße 66
ist am Freitag, dem 15. November von 15:00 bis 17:00 Uhr geöffnet.
Sträucher, Baumschnitt und sonstige Gartenabfälle, bis zu ½ m³, können nur während dieser Zeit gegen einen Unkostenbeitrag von € 5,- abgegeben werden.
Die Anlieferung von Astmaterial hat getrennt vom anderem Grünmüll zu erfolgen.
Selbstverständlich kann die Anlieferung von Grünmüll im ASZ-Königswiesen jederzeit erfolgen und ist für Gaißauer Bürger und Bürgerinnen bis zu 150 kg kostenlos.


Abfall-App

Nie wieder die Abfallabfuhr verpassen!
Vermeiden, wiederverwenden, richtig entsorgen – der Vorarlberger „Abfall-Weg“ wird mit neuen Informationsmöglichkeiten deutlich komfortabler. Die kostenlose Abfall-App erinnert rechtzeitig an Abfuhrtermine, enthält den Abfallkalender unserer Gemeinde und bietet ein Abfall-Trenn-ABC. Heruntergeladen wird die App unter www.abfallv.at/abfallapp oder in den jeweiligen „Stores“.


Fundgegenstand

Es wurde ein Handy der Marke „motorola“ im Feuerwehrgerätehaus gefunden. Es kann während der Amtsstunden im Gemeindeamt abgeholt werden.


Mittagstisch für Seniorinnen und Senioren
Das nächste Treffen findet am Freitag, 13.12.2019 um 12.00 Uhr im Chinarestaurant Hu Bin statt. Damit wir die genaue Anzahl der Gäste melden können, bitten wir unbedingt um An- oder Abmeldung.
im Gemeindeamt (Tel. 711 17) bis spätestens Donnerstagmittag.



 
Zoom: normalZoom: grosseZoom: sehr gross
AKTUELLES

Neues aus dem Gemeindeblatt

» Mehr

Gemeindezeitung

Die Gemeindezeitung "Der Gaißauer" kann jederzeit auch hier auf der Website nachgelesen werden.

» Mehr