Startseite  :  Inhaltsverzeichnis  :  Kontakt  :  Impressum  :  Hilfe    
Blick über den Bodensee von Gaißau
 
Logo der Gemeinde Gaissau
 
 
 
Sie befinden sich hier: Neues aus dem Gemeindeblatt
 
Neues aus dem Gemeindeblatt

Altstoffsammelzentrum Königswiesen (ASZ Königswiesen)
Seit dem 4. März ist das neue Altstoffsammelzentrum in Lustenau Königswiesen eröffnet.
Eine Broschüre dazu und ein Antrag zum Erhalt Ihrer ASZ-Karte wurden an jeden Haushalt verteilt. Der Antrag kann (ausgefüllt und unterschrieben) beim ersten Besuch im ASZ Königswiesen beim Eingang abgegeben
werden.
Gegen Vorlage eines Lichtbildausweises erhalten Sie umgehend ihre
ASZ-Karte und können das ASZ nutzen.
Ihre Daten werden dann vom ASZ an ihre Wohngemeinde weitergemeldet.

Grünmüll – Sonderregelung für Gaißau
Gartenabfall kann in Kleinmengen, bis zu ½ m³ (entspricht ca. zwei Schubkarren oder zwei grüne Laubsäcke) wie bisher, zu den im Gemeindeblatt oder Gaißauer bekanntgegebenen Terminen (siehe unten), in Gaißau
bei der ehemaligen Kläranlage um € 5,- abgegeben werden.
Selbstverständlich kann die Anlieferung von Grünmüll im ASZ-Königswiesen jederzeit erfolgen und ist für Gaißauer Bürger und Bürgerinnen bis zu 150 kg kostenlos.


Gartenabfalldeponie
Die Gartenabfalldeponie im Bauhofareal ehemalige Kläranlage, Ofenstraße 66
ist am Freitag, den 22. März von 15.00 bis 17.00 Uhr
zum ersten Mal in diesem Jahr geöffnet.
Sträucher, Baumschnitt und sonstige Gartenabfälle, bis zu ½ m³, können nur während dieser Zeit abgegeben werden. Die Anlieferung von Astmaterial hat getrennt vom anderem Grünmüll zu erfolgen.


Fahrradwettbewerb
Der diesjährige Fahrradwettbewerb startet am 21. März 2019.

Funkensaison 2018/2019 - der Winter hat sich gewehrt!
Am vergangenen Samstag um 07:00 Uhr hat die Funkenzunft Gaißau den Funken gezündet und sich so im engsten Familienkreis von der Hexe verabschiedet.
Wir wollten den Funken mit euch allen zusammen an einem schönen windstillen Abend abbrennen, leider hat uns der Sturm mehrmals einen Strich durch die Rechnung gemacht. Die Zeit rannte uns davon, weil ein
Abbrennen nach dem 17.03.2019 nicht mehr möglich gewesen wäre. Alles in allem war es aber eine tolle Funkensaison und wir bedanken uns recht herzlich bei allen Gästen, Helfern, dem HÜVV
(Hüttenverschönerungsverein) und allen Freunden, mit denen wir tolle Feste feiern konnten. Ein besonderes Dankeschön gilt unseren Frauen für die Geduld für die extra lange Funkensaison. Jetzt geht es ab in
die wohlverdiente funkenfreie Zeit - wir wünschen euch einen wunderschönen Frühling. Wir sehen uns bald wieder in alter Frische.
Eure Funkenzunft Gaißau         Funker Brrr...


Physio Gaißau – Laufen macht Spaß
In Zusammenarbeit mit Physio Gaißau und der Laufgruppentrainerin Rieke Nußbaumer wird im April und Mai ein Laufgruppentrainig angeboten.
Dabei soll nicht das schnelle Laufen und der Wettkampf im Vordergrund stehen, sondern die Freude an der Bewegung in der Natur, besonders aber auch der Wiedereinstieg nach langer Sportpause, Schwangerschaft
oder Verletzung in einen regelmäßigen und gesunden bewegungsreichen Alltag.
Veronika Gridling Physiotherapeutin und Osteopathin, sowie Rieke Nußbaumer gelernte Laufgruppentrainerin bei „Vorarlberg bewegt“ werden Euch mit Tipps und Tricks dabei unterstützen und Euch die
Vielseitigkeit dieses Sports näherbringen.
Als Abschluss ist dann der gemeinsame Start beim Gaißauer Dorflauf
Freitag 14.Juni geplant.
Das Training findet bei jeder Witterung statt.
Preis pro Abend: € 3,- (vor Ort an die Trainer zu entrichten)
Mitzubringen: Laufschuhe & Sportbekleidung
Beim kostenlosen Infoabend am 16.4.19 um 18:30h in der VS Gaißau
werden Veronika u Rieke nochmals auf das Thema gesundes Laufen eingehen und euch offene Fragen beantworten. Wir freuen uns auf ein zahlreiches Kommen.


Die digitale Bibliothek
Wir möchten euch im Rahmen eines kurzen Vortrages unsere Homepage vorstellen und erklären, wie das Suchen, Verlängern oder Reservieren von Medien funktioniert.
Außerdem erhaltet Ihr einen Überblick über die Möglichkeiten der Nutzung von
e-Medien (e-Book, e-Magazin, e-Paper, e-Audio) der Mediathek Vorarlberg mit Hilfe von E-Reader, Tablet, Computer oder Handy. Gerne versuchen wir auch noch offene Fragen von euch zu diesen Themen zu
beantworten.
Wir freuen uns auf euer Kommen!
Datum: Donnerstag, 11.4.2019
Uhrzeit: 19.00 Uhr
Ort: Bibliothek Gaißau


Preisjassen der Feuerwehr 2019
„Bald ist es wieder soweit: Am 23.03.2019 veranstaltet die Freiwillige Feuerwehr Gaißau wieder ihr traditionelles Preisjassen in der Rheinblickhalle.
Spielbeginn ist um 18:00 Uhr.
Die Hauptpreise sind in diesem Jahr 500 € in bar, 300 € in bar sowie ein Fahrrad.
Alle Jasserinnen und Jasser sind herzlich dazu eingeladen. Karten sind bei jedem Mitglied der Feuerwehr Gaißau sowie an der Abendkassa erhältlich.
Wir freuen uns auf euer zahlreiches Kommen!“


Einladung zum nächsten Frauencafé im März
Don’t worry – Be Happy.
Glücklichsein kann man lernen.
Glück ist etwas sehr Individuelles und Persönliches, es hängt sowohl vom Alter ab als auch von den Erfahrungen, die gemacht wurden und den Erwartungen, die sich daraus ans Leben ergeben. Das Team des
interkulturellen Frauencafés „FRAUEN Gespräche.“ lädt auch die Frauen von Gaißau zu einem interessanten Vortrag und zu einem gemütlichen Kaffeenachmittag nach Höchst ein.
Wie immer wird die Bücherei Höchst aus ihrem reichen Fundus zum aktuellen Thema einen Büchertisch zur Verfügung stellen.
Angebote für Kinder sind organisiert.

Ort: KinderCampus, Kirchplatz 14, Höchst
Zeit: Mittwoch, 27. März 2019, 14:30 – 17:00


Kneipp - Aktiv - Club Gaißau und Höchst
Fasten nach Hildegard von Bingen mit Susi Pichler
Oh Mensch, du hast das Wissen um das Gute und Rechte in dir selbst.
H. v. B. Fasten ist nicht mit Hungern oder mit einer Diät zur Gewichtsreduktion gleichzusetzen.
Es handelt sich um einen bewussten Verzicht auf belastende Nahrungsmittel für eine begrenzte Zeit. Es hilft den Menschen nachzudenken und nicht gedankenlos dahin zu leben. Dabei geht es auch um das
Aufbrechen alter Gewohnheiten.
Gerade in der Fastenzeit
wollen wir die Chance nutzen um sich den Reizüberflutungen zu entziehen, zur Ruhe
zu kommen und für unsere Gesundheit Gutes zu tun.
Infoabend:  Wann: Donnerstag 21. März 2019
                       Wo: Höchst, Alte Schule, 3. Stock, Alemannensaal
                       Zeit: 17.30 - 18.30 oder 19.00 - 20.00 Uhr
Fastenwoche: Wann: Montag 25. März - Freitag 29. März 2019
                            Wo: Höchst, Alte Schule, 3. Stock, Alemannensaal
                           Zeit: 17.30 - 18.30 oder 19.00 - 20.00 Uhr
Preis ohne Birnbrei: Mitglieder € 45,-  Nichtmitglieder € 50. - 
Bitte um Anmeldung bis spätestens 17.03. bei Roswitha Blum Tel. 0677/613 320 28


Kneipp - Aktiv - Club, Gaißau
Besichtigung mit Führung im Textildruckmuseum Mittelweiherburg in Hard am Donnerstag 4. April 2019.
Im 1570 erbauten Wasserschlösschen Mittelweiherburg in Hard ist heute ein Textilmuseum zu finden.
Die Mittelweiherburg wurde 1794 zur ersten Textilfabrik (Stoffdruckerei und Färberei) umfunktioniert und war bis 1880 als solche in Betrieb.
Die Schwerpunkte im Textildruckmuseum wurden mit Formstechen Textiler Handdruck einerseits und Sozialgeschichte der Industrialisierung
bis in die 1930 er Jahre anderseits gesetzt.
Führung: 15.00 Uhr. Dauer: 90 Min. Eintritt: frei
Bei guter Witterung mit dem Fahrrad beim Postplatz um 13.45 Uhr.
Bei schlechtem Wetter mit Fahrgemeinschaften beim Postplatz um 14.15 Uhr.
Bitte um Anmeldung bis spätestens 31. März bei Blum Roswitha 067761332028.


Mittagstisch für Seniorinnen und Senioren
Das nächste Treffen findet am Freitag, 12. April um 12.00 Uhr
im Restaurant Panorama in Gaißau statt. Damit wir die genaue Anzahl der Gäste melden können, bitten wir unbedingt um An- oder Abmeldung.
im Gemeindeamt (Tel. 711 17) bis spätestens Donnerstagmittag.



 
Zoom: normalZoom: grosseZoom: sehr gross
AKTUELLES

Neues aus dem Gemeindblatt

» Mehr

Gemeindezeitung

Die Gemeindezeitung "Der Gaißauer" kann jederzeit auch hier auf der Website nachgelesen werden.

» Mehr