Startseite  :  Inhaltsverzeichnis  :  Kontakt  :  Impressum  :  Hilfe    
Die Kirche in Gaissau
 
Logo der Gemeinde Gaissau
 
 
 
Sie befinden sich hier: Bürgerservice & Info » Müllentsorgung > Re-Use-Sammeltag
 
Statt wegwerfen: Re-Use-Sammeltag am 5. Juni nutzen

Ein zweites Leben für noch brauchbare Haushaltsgegenstände
Die Coronakrise haben viele Vorarlbergerinnen und Vorarlberger genutzt, um einmal so richtig zu entrümpeln. Aber nicht alles, was nicht mehr gebraucht wird, muss gleich in den Abfall. Noch brauchbare Haushaltsgegenstände und -geräte können am Re-Use-Sammeltag am Freitag, 5. Juni, von 13.00 bis 15.45 Uhr im ASZ-Königswiesen abgegeben werden.
Wiederverwenden statt Wegwerfen: Das ist das Motto der Aktion der Gemeinden, des Vorarlberger Gemeindeverbands und seiner Partner. Mit Re-Use wird nicht nur Abfall vermieden und damit die Umwelt geschont. Zahlreiche Menschen freuen sich über die noch brauchbaren Gegenstände und nutzen sie zum Teil noch Jahre lang weiter.
Aber auch kaputte Geräte müssen nicht gleich weggeworfen werden. Über www.reparaturfuehrer.at findet man Unternehmen in der Region, die Reparaturen von Haushaltsgeräten etc. anbieten. Wer das gerne selbst machen würde, dazu aber Anleitung braucht, findet diese in den zahlreichen Reparaturcafés in Vorarlberg (www.reparaturfuehrer.at/vorarlberg).
Nach einigen Wochen der Schließung zur Vermeidung der Verbreitung von Covid-19 sind in Vorarlberg wieder alle ASZ, Bau- und Werkhöfe geöffnet. Auch am Re-Use-Sammeltag sind dort zum eigenen Schutz und dem der Mitmenschen die wichtigsten Hygieneregeln einzuhalten. Das sind: Tragen eines Mund-Nasen-Schutzes, ein bis zwei Meter Abstand zu anderen Personen, Husten und Niesen in die Armbeuge.
Informationen auf www.abfallv.at.


Factbox
Was kann beim Re-Use-Sammeltag abgegeben werden?

• Elektrogeräte (Waschmaschinen, Küchengeräte, Stereoanlagen usw. ohne Akkus)
• Hausrat (Geschirr-, Gläsersets, Besteck, Kochtöpfe etc. → keine Blumenübertöpfe)
• Gartenwerkzeug (Bohrmaschinen, Rasenmäher usw.)
• Deko-Gegenstände (Vasen, Bilder, Modeschmuck usw.)
• Medien (CD, DVD, Langspielplatten, keine Musik-/Video-Kassetten)
• Spielzeug (Spiele, Musikinstrumente, Bausteine → keine Stofftiere und Spielzeug-Waffen)
• Alles fürs Kind (Kinderwäsche, Puppen usw. → keine Schnuller)


Wichtig! Alle Gegenstände müssen funktionstüchtig, komplett und sauber sein!



 
Zoom: normalZoom: grosseZoom: sehr gross
AKTUELLES

Neues aus dem Gemeindeblatt

» Mehr

Gemeindezeitung

Die Gemeindezeitung "Der Gaißauer" kann jederzeit auch hier auf der Website nachgelesen werden.

» Mehr

Digitale Amtstafel

» Mehr