Startseite  :  Inhaltsverzeichnis  :  Kontakt  :  Impressum  :  Hilfe    
Blick über den Bodensee von Gaißau
 
Logo der Gemeinde Gaissau
 
 
 
Sie befinden sich hier: Soziales » Volksschule
 
Volkschule

Das Schulgebäude
Am 4. Oktober 1995 diskutierte die Gaißauer Gemeindevertretung erstmals über die Notwendigkeit einer neuen Schule, da die vorliegenden Erhebungen über den Schülerstand und die stetig wachsende Bevölkerungszahl aufzeigte, dass die bisherige Schule, die über 100 Jahre ihren Dienst versehen hatte, für die Zukunft nicht mehr den Bedarf abzudecken imstande war. Für die Verantworlichen in der Gemeindevertretung sicher keine leichte Aufgabe, musste doch die Finanzierung von rund 31 Millionen Schilling sichergestellt sein.

Bereits am 8. November 1995 erfolgte der Beschluss, drei Architekturbüros zu einer beschränkten Ausschreibung einzuladen. Zwei Projekte wurden am 10. Juni 1996 den Gemeindevertretern und der Bevölkerung vorgestellt.

Den Zuschlag erhielt am 12. Juni 1996 Architekt Dipl. Ing. Erich Längle, der sich daraufhin umgehend mit der Detailplanung befasste, die doch einige Zeit beanspruchte. In einigen Sitzungen und Besprechungen mussten die Wünsche des Lehrkörpers und der Gemeinde in die Planungen miteinbezogen werden.

Am 2. Dezember 1997 erfolgte der erste Spatenstich. Dank eines milden Winters 1997/98 und der guten Zusammenarbeit mit allen Baufirmen und dem Architekten konnte das Bauwerk rasch voranschreiten. Mit Architekt Längle hatten wir einen Partner, der stets auf unsere Bedürfnisse einging und das Bauvorhaben gewissenhaft begleitete.

Die neue Volksschule wurde termingerecht zum Schulbeginn 1999/2000 fertiggestellt und wurde am Samstag, dem 20. November 1999 ihrer Bestimmung übergeben.

Volksschule Gaißau
Rheinstraße 16
6974 Gaißau
Telefon 05578 / 71274
Direktorin: Doris Helbok
Zur Website der Volksschule Gaißau mit aktuellen Informationen geht es hier: http://cms.vobs.at/vs-gaissau/



 
Zoom: normalZoom: grosseZoom: sehr gross
AKTUELLES

Neues aus dem Gemeindblatt

» Mehr

Gemeindezeitung

Die Gemeindezeitung "Der Gaißauer" kann jederzeit auch hier auf der Website nachgelesen werden.

» Mehr