Startseite  :  Inhaltsverzeichnis  :  Kontakt  :  Impressum  :  Hilfe    
Blick über den Bodensee von Gaißau
 
Logo der Gemeinde Gaissau
 
 
 
Sie befinden sich hier: Startseite
 
Die Gemeinde Gaißau heißt Sie herzlich willkommen.

Auf unseren Seiten finden Sie umfassende Informationen zu unserer Gemeinde, zu unseren Betrieben, Vereinen und vieles weitere mehr. Im Sitemap finden Sie eine Übersicht über alle verfügbaren Seiten.

Ihre Gemeinde Gaißau


Öffnungszeiten Gemeindeamt

Für den regulären Parteienverkehr (Bürgerservice, Meldewesen usw.) ist das Gemeindeamt derzeit wie folgt geöffnet:
Montag - Freitag jeweils von 8:00 – 12:00 Uhr.
In begründeten Ausnahmefällen können telefonisch Termine außerhalb der regulären Zeiten des Parteienverkehrs vereinbart werden.
Pässe und Personalausweise können derzeit nur auf der BH Bregenz beantragt werden.
Wir bitten höflich um Beachtung und um Ihr Verständnis. Für Rückfragen stehen wir gern zur Verfügung!
Der Bürgermeister

Solaranlagen-Check

Die e5-Gemeinde Gaißau fördert im Jahr 2018 eine technische Überprüfung Ihrer Solaranlage. Nach gestelltem Förderantrag übernimmt die Gemeinde 50% der Kosten. Gefördert wird der Solaranlagen Check für Anlagen mit dem Baujahr 2015 und älter. Die Förderung ist mit 20 Solaranlagenchecks begrenzt. Anmeldung bis 18. Juni 2018. Detaillierte Informationen und Online-Anmeldung hier: http://www.gaissau.at/Solaranlagencheck.600.0.html

Anwohnerinformation ASTRA - Nachtarbeiten

Das schweizerische Bundesamt für Straßen ASTRA erstellt im Rahmen des Sanierungsprojekts „A1/A13 Rheineck – St. Margrethen“ auf einer Strecke von rund 1,6 km eine Lärmschutzwand zwischen Rheineck und der Raststätte St. Margrethen. Damit der SBB-Bahnverkehr tagsüber gewährleistet werden kann, sind voraussichtlich während zirka 50 Nächten Nachtarbeiten notwendig.
Um die neue Lärmschutzwand im Gebiet Ruderbach zu erstellen, führt das ASTRA Arbeiten an der bestehenden Stützmauer aus. Die bestehende Stützmauer wird teilweise abgebrochen, die Fundation erweitert und eine neue Betonkonstruktion erstellt. Für diese Arbeiten müssen die SBB-Strecke und die Stromleitungen der SBB außer Betrieb genommen werden. Dies ist nur nachts möglich.
Auch bei der Zollbrücke Rheineck – Gaißau können Arbeiten wie das Erstellen von Mikropfählen sowie Tiefbau- und Betonarbeiten und das Versetzen der Lärmschutzwandelemente nur ausgeführt werden, wenn die SBB-Strecke nicht in Betrieb und die Stromleitung der SBB abgeschaltet ist. Dies ist nur nachts möglich.
Wann: 4. März 2018 – Mitte Juni 2018 jeweils Sonntagnacht bis Donnerstagnacht, 20:00 Uhr – 06:00 Uhr.
In den betroffenen Nächten sind lärmintensive Arbeiten möglich. Das ASTRA ist bemüht, diese auf ein Minimum zu beschränken.
Je nach Baufortschritt kann es auch während der darauffolgenden Monate noch zu Nachtarbeiten und Lärmemissionen kommen.
Weitere Informationen zum Projekt: www.astra.admin.ch
Kontakt: Bundesamt für Straßen ASTRA, Infrastrukturfiliale Winterthur, Grüzefeldstraße 41, CH-8404 Winterthur, Tel. 0041 58 480 47 11, winterthur(at)astra.admin.ch

 

 



 
Zoom: normalZoom: grosseZoom: sehr gross
AKTUELLES

Neues aus dem Gemeindblatt

» Mehr

Gemeindezeitung

Die Gemeindezeitung "Der Gaißauer" kann jederzeit auch hier auf der Website nachgelesen werden.

» Mehr